Die heiße Phase des Bürgermeisterwahlkampfs hat begonnen

Mittlerweile haben alle Dossenheimer Haushalte die Wahlbenachrichtigung für die am 03.02.3019 anstehende Bürgermeisterwahl erhalten. Nachdem zu Beginn der Woche auch die Bewerbungsfrist abgelaufen ist, hat die heiße Phase des Wahlkampfes begonnen.

Stellungnahme der CDU Fraktion zum Haushalt 2019

Dossenheim zählt zu den Gemeinden, deren Haushalte auf der Einnahmenseite nicht so sehr von kommunalen Steuern, Gebühren und Abgaben, sondern vielmehr von den Mittelzuweisungen des Landes geprägt, ja, man kann auch sagen, abhängig sind. Dass wir auch im aktuellen Haushaltsjahr wieder mit steigenden Zuweisungen rechnen konnten, liegt in erster Linie an der starken Wirtschaftsleistung unserer Unternehmen, des Mittelstandes und des Handwerks, einer stabilen Konjunktur durch noch immer hohe Nachfrag

Bürgermeisterwahl

Das neue Jahr rückt immer näher und damit auch die Bürgermeisterwahlen in Dossenheim am 03. Februar 2019. Wir haben uns dafür entschieden, die Kandidatur von Herrn David Faulhaber zu unterstützen. Sowohl seine kommunikativen Fähigkeiten als auch seine beruflich erworbene Führungskompetenz und Verwaltungserfahrung waren wesentliche Entscheidungsmerkmale.

Einstimmiges Votum für die Unterstützung der Bürgermeisterkandidatur von David Faulhaber

David Faulhaber bei der CDU Dossenheim In großen Schritten kommt die Neuwahl des Bürgermeisters auf uns zu. Durch die Weihnachtsfeiertage und Silvester unterbrochen, wird es eine recht kurze Zeit sein in der sich die Bürger orientieren und informieren können. Deshalb haben wir uns rechtzeitig umgeschaut und mit potentiellen Bewerbern mehrere Gespräche geführt.

Umfrageergebnis: Wochenmarkt am Samstag - Hoher Zuspruch

Im vergangenen Monat haben wir Sie dazu aufgerufen uns Ihre Meinung mitzuteilen, ob der Wochenmarkt auf dem Rathausplatz, der bisher nur mittwochsstattfindet,auch am Samstag stattfinden soll. Das Ergebnisist eindeutig. Es haben sich 88 % der Umfrageteilnehmer für den Wochenmarkt am Samstag ausgesprochen.Insbesondere wurde darauf hingewiesen, dass es manchen Bürgern auf Grund beruflicher Verpflichtungen nicht möglichistden Markt am Mittwoch

Wochenmarkt am Samstag

Nach der Verlegung des Wochenmarktes auf den Rathausplatz wird dieser jeweils mittwochs gut von der Bevölkerung angenommen. Regionale Produkte über Händler aus der Region beziehen ist die Devise. Neben den ökologischen Aspekt ist der Markt auch Treffpunkt um sich auszutauschen. Ein wichtiger Effekt in unserer immer digitaler werdenden Welt. Es wurde von Mitbürgern der Wunsch geäußert, dass der Markt nicht nur mittwochs, sondern auch

Wehret den Anfängen!

Stolperstein, der Begriff ist fast allen schon einmal begegnet. Gemeint sind damit die im öffentlichen Straßenraum verlegten Gedenksteine die an Schicksale von Mitbürgern jüdischen Glaubens, Sinti und Roma, Behinderten u.a. Mitbürgern während der NS-Diktatur aufmerksam machen, und uns ihr Schicksal ins Bewusstsein bringen wollen. Die beiden Kirchengemeinden haben beschlossen in Dossenheim zu untersuchen,

Entwicklungsperspektiven für die junge Generation offen halten

Bessere berufliche Perspektiven haben viele Menschen in den vergangenen 30 Jahren dazu veranlasst in die wirtschaftsstarken Regionen Deutschlands zu ziehen. Auch unsere Region hat ein enormes Bevölkerungswachstum erfahren. Es ist nicht nur so, dass unsere Region für junge Menschen attraktiv ist, auch zahlreiche Unternehmen wollen hier expandieren odersich neu ansiedeln.

Haushaltsrede der CDU-Fraktion (Zweiter Teil)

Straßen Wie schon eingangs erwähnt, verzögerte sich die Baumaßnahme „Bachstraße“ um über ein Jahr mit der Folge, dass durch die zwischenzeitlich überdurchschnittliche Auslastung der Bauunternehmen Angebotspreise offeriert wurden, die in keiner Weise akzeptabel waren. Durch eine Neuausschreibung und Verhandlungen mit den Bietern konnte zwar der Wunsch, ein günstigeres Angebot zu erhalten nicht realisiert, aber wenigstens ein weiterer Preisan

Haushaltsrede der CDU-Fraktion(Erster Teil)

Die deutsche Wirtschaft wächst und wächst –bereits im fünften Jahr in Folge und die Prognosen der Fachleute sagen auch für das kommende Jahr ein deutliches Wirtschaftswachstum voraus.Diese Tatsache freut nicht nur die Unternehmer und Kapitaleigner, auch die Finanzminister von Bund und Länder sowie die kommunalen Kämmerer freuen sich über unerwartet hohe Steuermehreinnahmen,

Weitere Neuigkeiten laden