Mittlerweile haben alle Dossenheimer Haushalte die Wahlbenachrichtigung für die am 03.02.3019 anstehende Bürgermeisterwahl erhalten. Nachdem zu Beginn der Woche auch die Bewerbungsfrist abgelaufen ist, hat die heiße Phase des Wahlkampfes begonnen.

Mittlerweile haben alle Dossenheimer Haushalte die Wahlbenachrichtigung für die am 03.02.3019 anstehende Bürgermeisterwahl erhalten. Nachdem zu Beginn der Woche auch die Bewerbungsfrist abgelaufen ist, hat die heiße Phase des Wahlkampfes begonnen.

Bereits seit November letzten Jahrs steht David Faulhaber bei vielen Veranstaltungen, in Vereinen oder bei Gewerbetreibenden mit Dossenheimer Bürgerinnen und Bürgern in Kontakt. Zudem haben er und zahlreiche Helfer bereits vor Weihnachten seine Bewerbungsunterlagen und Informationen in die Briefkästen aller Haushalte eingeworfen. Sollten Sie die Unterlagen nicht erhalten haben, bspw. da grundsätzlich keine Werbung gewünscht ist, und haben dennoch Interesse hieran, können Sie sich gerne bei Herrn Faulhaber direkt melden. Erreichen können Sie ihn unter anderem über das Kontaktformular der Homepage www.davidfaulhaber.de oder telefonisch unter 0172/8516529.

Nutzen Sie bitte die verbleibenden drei Wochen bis zum 03. Februar, um mit Herrn Faulhaber persönlich ins Gespräch zu kommen und ihn sowie seine Ziele für Dossenheim kennen zu lernen. Da er sich auch persönlich in jedem Haushalt vorstellen wird, haben Sie auch hierbei eine gute Möglichkeit dazu. Zudem wird Herr Faulhaber in dieser Woche u.a. am Neujahrsempfang der Gemeinde Dossenheim sowie der Vorstellung des evangelischen Pfarrers Weber (jeweils am 13.01.2019) teilnehmen.

« Stellungnahme der CDU Fraktion zum Haushalt 2019 David Faulhaber im Dialog mit Ihnen »